Wieso, Weshalb, Warum?

Wegwerfgesellschaft
throwaway society
throw-away society [spv.]
disposable society sociol.

Am Anfang war das Brot

Auf unserem Beet
Auf unserem Beet

Steffen: Bei mir war es kein Film, keine Dokumentation, keine Reportage, kein Plastic Planet, Planet RE:Think, Food Inc., We Feed the World, kein Zeitungsartikel oder ein intensives Gespräch, welches mich bewegte mein Leben zu ändern. Es war mir durchaus bekannt, dass die Menschheit zu viel Müll produziert, die Lebensmittel im Supermarkt vor allem eines sind: günstig und dass wir mehr konsumieren als wir brauchen oder verarbeiten können. Aber ich habe einfach so weitergemacht. Ich habe die Missstände akzeptiert, denn ich kannte kein anderes Leben und ich war nicht bereit mich zu ändern. Bis ich eines Abends beim Essen die Zutatenliste auf der Umverpackung unseres Brotes studierte. Neben den üblichen Angaben wie Kilokalorien, Fett und Eiweiß fiel mir “Karamellsirup” in der Liste auf.

Die Fragen: “Warum ist Karamellsirup in meinem Brot? Und warum esse ich das?” hatten weitreichende Auswirkungen. Eine davon ist die, dass wir unser Brot nun selbst backen. Wir versuchen Müll zu vermeiden, weitestgehend ohne Plastik zu leben, nur regionale und saisonale Produkte zu beziehen, keine unnötigen Anschaffungen mehr zu tätigen und auf unsere Co2-Bilanz zu achten. Kurz gesagt: wir versuchen entgegen der Wegwerfgesellschaft und damit nachhaltig zu leben.

Dies gelingt leider nicht immer und in jeder Lebenssituation. Aber wir entdecken regelmäßig neue Möglichkeiten dem Wegwerfwahn zu entkommen.

Steffi: Ich wollte eigentlich nur einen Erdbeerjoghurt essen, der nur echte Erdbeeren enthält.

Advertisements

3 thoughts on “Wieso, Weshalb, Warum?”

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: