Tag Archives: Drogerie

Die Allzweckwaffe Alepposeife

Da wir Plastikmüll nicht nur in der Küche und im Haushalt, sondern vor allem auch im Bad durch Haarpflege-, Körperpflege- und Kosmetikprodukte produzieren, mussten Alternativen her. Besonders die Flaschen und Tuben der Gesichtspflegeprodukte, Shampoos und Duschbäder haben den Müllberg anschwellen lassen – zugegebenermaßen eher durch mich als durch Steffen. 😉

Seit einigen Jahren benutze ich zum Waschen des Gesichts Alepposeife aus Oliven- und Lorbeeröl. Die Seifen dürfen nur so heißen, wenn sie aus Aleppo (Syrien) kommen, und bestehen fast ausschließlich aus Oliven- und Lorbeeröl. Auf künstliche Zusatzstoffe oder sonstige Chemie wird verzichtet. Die Seifen werden heute immer noch so wie im 8. Jahrhundert nach Familientradition hergestellt, sind rein pflanzlich (vegan), tierversuchsfrei und zu 100% biologisch abbaubar.

Continue reading Die Allzweckwaffe Alepposeife

Reise zum Mond

Über Menstruationstassen habe ich vor ein paar Jahren schon mal gelesen, aber die Idee wieder verworfen. Vor einiger Zeit habe ich mich nochmal mit dem Thema beschäftigt und die Sache diesmal unter ökologischen Gesichtspunkten betrachtet.

Tampons sind Einmalprodukte aus Baumwolle, die mit Plastik überzogen sind und einzeln in einer Plastikfolie verpackt sind. Die Baumwolle ist meist genmanipuliert, wird mit Insektiziden behandelt und mit Chemikalien gebleicht. Die Plastikverpackung kann Formaldehyd abgeben.

Auf ÖkoLife hat Vanessa ausgerechnet wie viele Tampons eine Frau ungefähr im Laufe Ihres Lebens verbraucht: 10944 Stück.

Continue reading Reise zum Mond