Category Archives: Plastik

Die Allzweckwaffe Alepposeife

Da wir Plastikmüll nicht nur in der Küche und im Haushalt, sondern vor allem auch im Bad durch Haarpflege-, Körperpflege- und Kosmetikprodukte produzieren, mussten Alternativen her. Besonders die Flaschen und Tuben der Gesichtspflegeprodukte, Shampoos und Duschbäder haben den Müllberg anschwellen lassen – zugegebenermaßen eher durch mich als durch Steffen. 😉

Seit einigen Jahren benutze ich zum Waschen des Gesichts Alepposeife aus Oliven- und Lorbeeröl. Die Seifen dürfen nur so heißen, wenn sie aus Aleppo (Syrien) kommen, und bestehen fast ausschließlich aus Oliven- und Lorbeeröl. Auf künstliche Zusatzstoffe oder sonstige Chemie wird verzichtet. Die Seifen werden heute immer noch so wie im 8. Jahrhundert nach Familientradition hergestellt, sind rein pflanzlich (vegan), tierversuchsfrei und zu 100% biologisch abbaubar.

Continue reading Die Allzweckwaffe Alepposeife

Advertisements

Müllvermeidungstipp 1: Stoffsackerl

Wie im Müll-Challenge Post bereits angekündigt, wollen wir euch mit Tipps zum Vermeiden von Plastikmüll versorgen. Hier unser Erster: Benutzt Stoffbeutel!

Da das Europäische Parlament diese Woche beschlossen hat die Verbreitung von sogenannten “lightweight” (also von dünnen) Plastiktüten einzuschränken, werden wir auf kurz oder lang hoffentlich eh keinen Plastiktüten mehr begegnen. Bis dahin heißt es aber: bewusst die Plastiktüte meiden!

Continue reading Müllvermeidungstipp 1: Stoffsackerl

Die Müll-Challenge

Wie wir in den letzten Monaten feststellen durften, ziehen unsere ersten Bemühungen zur Reduzierung des Plastikmülls erstaunlich gut. Haben wir früher von einem auf den nächsten Abholtermin, also alle drei Wochen, immer drei Gelbe Säcke angesammelt, sind es in 2014 bisher nur zwei!

Da uns dies immer noch zu viel ist, haben wir beschlossen ab sofort noch genauer beim Einkauf hinzuschauen und die Plastikverpackung der Produkte noch kritischer zu hinterfragen.

Hierzu wollen wir eine Müll-Challenge ausrufen und jeder ist eingeladen mitzumachen. Wir werden die Menge unseres anfallenden Plastikmülls bis zum Ende des Jahres dokumentieren. Ziel der Challenge ist es so wenig Plastikmüll wie möglich zu produzieren.

Da wir den gesamten Müll aus Plastikverpackungen sichtbar machen wollen, haben wir eine simple Regel für die Müll-Challenge aufgestellt: Auch der auswärtig anfallende Plastik- und Verpackungsmüll muss mit berücksichtigt werden. Das heißt: sollten wir auswärts Müll produzieren, dann nehmen wir diesen auch mit nach Hause und entsorgen ihn dort in der Gelben Tonne bzw. im Gelben Sack.

Für die Dokumentation des angefallenen Mülls werden wir jeden vollen Gelben Sack fotografieren und auf dem Blog veröffentlichen, um das Ganze zu visualisieren.

Falls ihr wissen wollt wie wir unseren Plastikmüll bisher so drastisch reduzieren konnten, werden wir euch in nächster Zeit mit zahlreichen Tipps versorgen.