All posts by markostova

Die Allzweckwaffe Alepposeife

Da wir Plastikmüll nicht nur in der Küche und im Haushalt, sondern vor allem auch im Bad durch Haarpflege-, Körperpflege- und Kosmetikprodukte produzieren, mussten Alternativen her. Besonders die Flaschen und Tuben der Gesichtspflegeprodukte, Shampoos und Duschbäder haben den Müllberg anschwellen lassen – zugegebenermaßen eher durch mich als durch Steffen. 😉

Seit einigen Jahren benutze ich zum Waschen des Gesichts Alepposeife aus Oliven- und Lorbeeröl. Die Seifen dürfen nur so heißen, wenn sie aus Aleppo (Syrien) kommen, und bestehen fast ausschließlich aus Oliven- und Lorbeeröl. Auf künstliche Zusatzstoffe oder sonstige Chemie wird verzichtet. Die Seifen werden heute immer noch so wie im 8. Jahrhundert nach Familientradition hergestellt, sind rein pflanzlich (vegan), tierversuchsfrei und zu 100% biologisch abbaubar.

Continue reading Die Allzweckwaffe Alepposeife

Acker Status Report

Seit dem letzten Update vom 1. Mai und der kleinen, aber feinen Blumenkohl- und Brokkoliernte ist einiges auf dem Acker passiert.

Die Cocktailtomate gedeiht ganz gut, wenn auch nicht so super schnell wie die Kollegen im Gewächshaus, aber das sind ja auch Killertomaten …

This slideshow requires JavaScript.

Wir haben die Tomate nach oben angebunden und regelmäßig ausgegeizt, aber waren dabei nicht sehr gründlich. Ein paar Seitentriebe hat sie noch und es hängen schon recht viele Tomaten daran. Sie müssen nur noch reif werden. Continue reading Acker Status Report

Yummy, yummy, yummy …

… I’ve got Schwarzkirschmarmelade in my tummy.

Was gibt es Schöneres als bei 29°C Innentemperatur Marmelade zu kochen? Naja … okay, ein oder zwei Sachen fallen mir da schon ein.

Aber unsere Testcharge an selbstgemachter Schwarzkirschmarmelade war nun mal schon aufgebraucht und morgen zum Frühstück MUSS.DIESE.MARMELADE.AUF’S.BROT.

Schwarzwälderkirschbrot
Schwarzwälderkirschbrot

Und wer braucht schon Butter, wenn man auch Schokoaufstrich unter die Marmelade schmieren kann?! Continue reading Yummy, yummy, yummy …

Highlight der Saison

Zwar ist die Saison lange noch nicht zu Ende, aber diese zwei sind jetzt schon unser Highlight: Blumenkohl und Brokkoli.

Mitte April hat man außer Blätter noch nichts gesehen.

19. April - Blumenkohl und Brokkoli
19. April – Blumenkohl und Brokkoli

Anfang Mai gab es außer Unkraut auch noch nicht viel zu sehen.

1. Mai - Blumenkohl und Brokkoli
1. Mai – Blumenkohl und Brokkoli

Continue reading Highlight der Saison

Angriff der Killertomaten

Durch unser Beet haben wir die Gelegenheit bekommen Gemüse nicht nur auf dem Feld anzubauen, sondern auch in einer Art Pilotprojekt auf einer Parzelle in einem nahe gelegenen Gewächshaus.

Auf der gerade mal 2×6 m großen Parzelle haben wir heute  zwei Cocktailtomatenpflanzen, fünf Tomaten der Sorte Tica, zwei Paprika, zwei Gurken und eine Aubergine adoptiert.

Das Prinzip ist das selbe wie bei unserem Beet: Die Vorbereitung des Bodens, Einpflanzen der ersten Pflanzen, Bewässerung und Lüftung wird vom Gewächshausteam des Calendula Kräutergartens übernommen. Um die Pflege und Ernte müssen wir uns selbst kümmern.

Workshop im Gewächshaus
Workshop im Gewächshaus

Continue reading Angriff der Killertomaten