Die Allzweckwaffe Alepposeife

Da wir Plastikmüll nicht nur in der Küche und im Haushalt, sondern vor allem auch im Bad durch Haarpflege-, Körperpflege- und Kosmetikprodukte produzieren, mussten Alternativen her. Besonders die Flaschen und Tuben der Gesichtspflegeprodukte, Shampoos und Duschbäder haben den Müllberg anschwellen lassen – zugegebenermaßen eher durch mich als durch Steffen. 😉 Seit einigen Jahren benutze ich zum Waschen…

Acker Status Report

Seit dem letzten Update vom 1. Mai und der kleinen, aber feinen Blumenkohl- und Brokkoliernte ist einiges auf dem Acker passiert. Die Cocktailtomate gedeiht ganz gut, wenn auch nicht so super schnell wie die Kollegen im Gewächshaus, aber das sind ja auch Killertomaten … Wir haben die Tomate nach oben angebunden und regelmäßig ausgegeizt, aber waren dabei…

Yummy, yummy, yummy …

… I’ve got Schwarzkirschmarmelade in my tummy. Was gibt es Schöneres als bei 29°C Innentemperatur Marmelade zu kochen? Naja … okay, ein oder zwei Sachen fallen mir da schon ein. Aber unsere Testcharge an selbstgemachter Schwarzkirschmarmelade war nun mal schon aufgebraucht und morgen zum Frühstück MUSS.DIESE.MARMELADE.AUF’S.BROT. Und wer braucht schon Butter, wenn man auch Schokoaufstrich unter…

Highlight der Saison

Zwar ist die Saison lange noch nicht zu Ende, aber diese zwei sind jetzt schon unser Highlight: Blumenkohl und Brokkoli. Mitte April hat man außer Blätter noch nichts gesehen. Anfang Mai gab es außer Unkraut auch noch nicht viel zu sehen.

Angriff der Killertomaten

Durch unser Beet haben wir die Gelegenheit bekommen Gemüse nicht nur auf dem Feld anzubauen, sondern auch in einer Art Pilotprojekt auf einer Parzelle in einem nahe gelegenen Gewächshaus. Auf der gerade mal 2×6 m großen Parzelle haben wir heute  zwei Cocktailtomatenpflanzen, fünf Tomaten der Sorte Tica, zwei Paprika, zwei Gurken und eine Aubergine adoptiert. Das Prinzip ist…

Die erste Ernte

Heute waren wir zur Eröffnung der Saison und erstem Ernten auf unserem gemieteten Beet in Stuttgart-Mühlhausen. So sah das ganze noch Ende März aus. Unter dem Vlies wächst Salat, Salat und nochmal Salat. Nur zwei Wochen später ist das Vlies nicht mehr nötig und der erste Salat muss (!) geerntet werden. Unter dem Vlies rechts verstecken…

Final in Rio!?

Heute Abend ist es also soweit. Das Finale der Deutschen Fußball Nationalmannschaft gegen Argentinien in Rio de Janeiro. So ein “weltbewegendes” Ereignis sollte immer Anlass für einen Rückblick sein. Ich will aber nicht ins Jahr 1990 zurückblicken, als beide Mannschaften schon einmal in einem WM Finale aufeinander treffen. Nein, ich möchte in Rio bleiben. Dort…

Himbeer-Schokoladen-Kuchen

Man findet keine Freunde mit Salat und kein Kuchen ist auch keine Lösung. Daher haben wir heute was Süßes im Repertoire: Himbeer-Schokoladen-Kuchen. Das Rezept hatte ich hier gefunden und habe es etwas angepasst.

Katze im Sack

Damit morgen niemand die “Katze im Sack” wählt, gibt es auf der Webseite von Campact den TTIP Parteiencheck.

Die Chlorhuhn Panik

Das Chlorhuhn ist wohl das am wenigsten zu befürchtende Ergebnis eines Freihandelsabkommen zwischen der EU und der USA. Während Sigmar Gabriel die Kritiker von TTIP als hysterisch und unwissend darstellt (Artikel TAZ) und sich Herr Lambsdorff dieser Meinung anschließt (Artikel FAZ) entgehen den Herren einige Fakten. Wenn man sich bereits bestehende Freihandelsabkommen mit Investorenschutz anschaut,…

Zweifle niemals daran

Zweifle niemals daran, dass eine kleine Gruppe von Menschen mit ausgeprägtem Gewissen die Welt ändern kann. Wie die Vergangenheit zeigt, sind nämlich genau sie es schon immer gewesen, die das als einzige erreicht haben. Margaret Mead

Keine gute Ausbeute

Seit der Eröffnung des Beetes waren wir heute das zweite Mal auf unserem angemieteten Beet. Die Erdbeeren sehen zwölf Tage nach dem Pflanzen gut aus und sind schon etwas gewachsen. Auch bei Roter Beete, Knollenfenchel und Eissalat tut sich was …